• Sie befinden sich hier:
  • Unser Standort
Suche

Im Spannungsfeld von Tradition und Zukunft

Altstadt Judenburg am AbendKlicken um Bild zu vergrößern

Die Region um Judenburg blickt stolz auf eine mehr als hundertjährige erfolgreiche Tradition in der Stahlerzeugung zurück. 1906 gründen die Stahlpioniere Sebastian Danner und Konrad Wittgenstein die "Steirischen Gussstahlwerke Danner & Co". Ein Walzwerk und ein Schmiedebetrieb ergänzen in den Folgejahren die Stahlschmelze. Wechselnde Besitzverhältnisse und die beiden Weltkriege übersteht der Betrieb fast unbeschadet. Die Stahlkrise der 70er und 80er Jahre bringt für das Werk die strategisch bedeutsame Entscheidung für die Spezialisierung auf Blankstahl am Standort Judenburg mit sich – eine notwendige Reaktion auf die veränderten Bedürfnisse des globalen Marktes.

Draufsicht auf das gesamte Unternehmen Stahl Judenburg mit den Werken Ost und WestKlicken um Bild zu vergrößern

Schließlich übernimmt die Georgsmarienhütte GmbH 1995 100 Prozent der Geschäftsanteile der damaligen Voest-Alpine Stahl Judenburg GmbH, einer Tochter der Voest-Alpine-Donawitz.

Blick auf Judenburg von OstenKlicken um Bild zu vergrößern

Heute zählt die Stahl Judenburg GmbH in vielen Bereichen zur absoluten Weltspitze in einem hart umkämpften Industriesektor. Wir verstehen uns als Werkstofflieferant mit hoher Qualitäts- und Kundenorientierung und sind ein Industriebetrieb, der auch hinsichtlich der Ökologie hohe Standards realisiert.

Es ist für uns nicht selbstverständlich, an einem Ort von großer landschaftlicher Schönheit und intakter Umwelt arbeiten zu dürfen. Kunden und Freunde unseres Unternehmens sind jederzeit herzlich eingeladen, unsere herrliche Bergwelt kennenzulernen.

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf.