• Sie befinden sich hier:
  • Das Werk / Die Produktion
Suche

Wertschöpfungskette

Knüppel verlässt den 4-Zonen-Hubherdofen mit einer Temperatur von 1100-1200°C in Richtung Walzstraße.Klicken um Bild zu vergrößern

Die Stahl Judenburg GmbH vereint das Potenzial einer hoch qualifizierten und motivierten Belegschaft mit den technologischen Möglichkeiten prozessoptimierter Anlagen. Unser konstant hohes Leistungsniveau ist ein Ergebnis kontinuierlicher Modernisierungsmaßnahmen.
Mit dem Ziel eines ständigen Ausbaus unserer Wertschöpfungskette sind wir kompetenter Partner für Kunden mit spezifischen Produktanforderungen. 

 

Der Stabstahl wird auf der Induktionsanlage einer Wärmebehandlung unterzogen.Klicken um Bild zu vergrößern
Der gewalzte Stabstahl kühlt am Ende der Walzstrecke im Rechenkühlbett aus.Klicken um Bild zu vergrößern